Dachboxen
Dachträger
Händlersuche
KAMEI
  • Produkte
    • Autofahrer

    • Reise & Transport

    • Aussendesign

    • Innendesign

    • Industriekunden

  • Service
    • Händlersuche

    • Importeursuche

    • Partner Login

    • Downloads

    • Ersatzschlüssel

    • Sicherheit

    • FAQs

  • Unternehmen
    • Story

    • Versprechen

    • Erlebnis

    • Video

    • Qualität

    • Garantie

    • Management

    • Karriere

    • Wolfsburg

  • News
    • Aktuelles

    • Newsletter

    • Pressemitteilung

  • Kontakt
    • Kontaktformular

    • Anfahrt

    • Werksverkauf

.
Allgemein
Antwort:
Bitte nutzen Sie die Händlersuche für Bezugsquellen in Deutschland. Für unsere internationalen Importeure benutzen Sie bitte die Importeurssuche. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Support-Team per E-Mail oder Telefon: 0180-526344636 (12ct./min.) gerne zur Verfügung.
Antwort:
Bitte beachten Sie bei der Montage eines Artikels unbedingt die Montageanleitung, da hier wichtigeInformationenzu Reinigung, Temperatur und Aushärtungszeit enthalten sind. Bei ordnungsgemäßer Montage sollten solche Mängel nicht auftreten. Setzen Sie sich in einem solchen Falle bitte mit unserem Support-Team in Verbindung, Tel.: 0180-526344636 (12ct./min.)
Antwort:
Generell sind nur Produkte lieferbar, die sich auch in unserem aktuellen Katalog finden lassen.

Antwort:
Alle KAMEI-Kunststoffprodukte (ABS) sind voll lackierfähig.
Antwort:
Bitte sehen Sie in unserem Online-Katalog nach, dort sind allen Produkten die passenden Modelle und Baujahre zugeordnet. Wird Ihr Fahrzeug nicht aufgeführt, passt der Artikel nicht an Ihr Fahrzeug und/oder es liegt hierfür keine ABE bzw. kein TÜV-Gutachten für das jeweilige Modell vor. Es ist deshalb nicht erlaubt, den Artikel zu montieren.
ABE's und TÜV Gutachten
Antwort:
Gegen Einsendung von 5 Euro Schutzgebühr schicken wir Ihnen gerne unsere ABE zu. Bitte geben Sie dabei die genaue Artikelnummer sowie Ihre Versand-Adresse an und fügen Sie einen beschrifteten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Unsere Postanschrift lautet:
KAMEI GmbH & Co. KG
Heinrichswinkel 2
38448 Wolfsburg
Beachten Sie bitte, dass private Kopien von ABEs nicht anerkannt werden und verboten sind. Weiterhin raten wir dringend, die ABE immer mit den übrigen Fahrzeugpapieren mitzuführen (gesetzliche Vorschrift).
Antwort:
Da allen unseren sicherheitsrelevanten Produkten eine ABE bzw. ein TÜV-Gutachten beiliegt, ist keine Nachtragung im Fahrzeugschein nötig.
Antwort:
Allen sicherheitsrelevanten Produkten liegt entweder eine ABE oder ein TÜV-Gutachten bei, jedoch nie beides gleichzeitig. Es reicht also aus, wenn Sie Ihr TÜV-Gutachten bzw. Ihre ABE immer mit den übrigen Fahrzeug-Papieren mitführen.
Antwort:
Das beigefügte TÜV-Gutachten bzw. die beigefügte ABE ist dringend immer mit den übrigen Fahrzeug-Papieren mitzuführen (gesetzlich vorgeschrieben).
Dachboxen
Antwort:
Nein, für eine Dachbox benötigen Sie weder Gutachten noch ABE.
Antwort:
In den meisten Fällen kommt das Pfeifgeräusch vom Träger. Bitte vergewissern Sie sich, dass der Träger plan montiert ist und alle Öffnungen und Bohrungen an der Box verschlossen sind.
Antwort:
Füllen Sie bitte im Bereich Service das Kontaktformular aus und wir werden Ihnen umgehend einen Ersatzschlüssel zuschicken.
Antwort:
Laut mehreren Tests ist der Verbrauch mit einer Dachbox auf dem Auto geringer als nur mit Dachträgern (und den darauf befestigten Skiern, Gepäck, etc.).
Antwort:
Die Fahrweise muss an veränderte Gewichts- und Höhenverhältnisse angepasst werden:

- die Seitenwindempfindlichkeit ist erhöht
- im beladenen Zustand führt die Schwerpunktverlagerung Ihres Fahrzeugs zu verändertem Kurven- und Bremsverhalten
- Die Höhe des Fahrzeugs erhöht sich je nach Lastenträger um bis zu 60 cm. Beachten Sie dies bei niedrigen Garageneinfahrten (Parkhaus!) und Brücken.
Antwort:
Um Schäden an der Oberfläche zu vermeiden, verwenden Sie nur lösungsmittelfreies Autowachs, Spülmittel ohne Alkohol und ohne Chlor- oder Ammoniakzusätze. Verwenden Sie keine Cockpit-Sprays oder ölhaltige Reinigungsmittel. Pflegen Sie die Schlösser mit handelsüblichem Silikonsprays. Achtung: Entfernen Sie Dachbox und Lastenträger vor der Benutzung einer automatischen Waschanlage!
Antwort:
Platzieren Sie die schweren Gegenstände möglichst in der Mitte Ihrer Dachbox, damit sich das Gesamtgewicht der Ladung gleichmäßig auf Lastenträger und Auto verteilt. Alle Gepäckstücke müssen gegen Verrutschen gesichert werden. Die Ladung darf das Schließen der Dachbox nicht behindern - sonst kommt es zu Fehlfunktionen des Schließssystems. Beachten Sie die vom Hersteller vorgeschriebene maximale Dachlast. Das zulässige Gesamtgewicht Ihres Fahrzeugs darf nicht überschritten werden.
Antwort:
Eine gesetzliche Vorschrift hierüber gibt es nicht. Aus versicherungstechnischen Gründen empfiehlt KAMEI aber eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.